Licht und Schatten - Selbstportraits

Da mich viele danach gefragt haben wie diese Selbstportraits entstanden sind, hier ein kleines Making of. ;-)

Man nehme einen Spitzenstoff, in meinem Fall ein Spitzenshirt, und ziehe es sich über den Kopf. Und dann setzt man sich in die pralle Sonne, z.B. vor ein Fenster. Der schwierigste Teil bestand darin, mit einer Hand den Stoff etwas nach vorne festzuhalten (ein grösseres Stück Stoff, dass man irgendwo befestigen kann wäre bestimmt praktischer gewesen), den Kopf zur Seite zu drehen und mit der andern Hand die Kamera auf mich scharf zu stellen und abzudrücken. Ich bin sicher es lässt sich mit Hilfe von Fernauslöser und Stativ einfacher gestalten, aber bei mir hat das nicht ganz so geklappt wie ich mir das vorstellte. Also alles Freihand und viele Versuche. ;-) 

Interessanterweise sind das die Fotos, die auf meinem Instagramaccount bisher am meisten geliked wurden. Vermutlich sollte ich also noch öfters etwas ausprobieren. ;-)

 

Für die Fotografen unter euch, hier die technischen Daten: 35mm - f/2.0 - 1/2500 Sek. - ISO100

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Besuch mich auf Facebook oder Instagram


Neuster Blog-Eintrag

Pony-Shooting in Schwarzenburg

Ich mag es ja sehr, dass ich immer so verschiedene Sachen fotografieren darf. Und wenn Kunden wieder kommen freue ich mich immer wahnsinnig. Bei diesem Shooting gab es sogar ein Wiedersehen mit mehreren bekannten Gesichtern. ;-)  Sind die Ponys nicht süss? Der braune ist übrigens ein echter Wildfang. :-) Aber mit der zauberhaften Nicole können ja nur tolle Fotos entstehen. Vielen vielen Dank, dass du mir erneut dein Vertrauen geschenkt hast. Es hat wieder so Spass gemacht mit euch allen. Und vielen Dank auch an Tanja, Andrea und Micha für die tolle Hilfe!

mehr lesen 0 Kommentare

Copyright © 2018 Veronika Stämpfli

hello@vero-foto-art.ch